Wochenende in Bildern – 28./29. Januar 2017

Samstag:

Unser Wochenende beginnt mit einem kräftigen Schreck: Herr Schnute ist am Bücherregal herumgeklettert, abgerutscht, auf ein Brett geknallt und blutet nun aus dem Mund. Potter befürchtet erst, dass Herr Schnute sich die Schneidezähne verletzt hat und sich das Thema Zahnerhalt jetzt so auf eine ganz andere Art erledigt hätte. Weiterlesen »

Wochenende in Bildern – 21./22. Januar 2017

Samstag:

Nach einer nervenaufreibenden und erschöpfenden Woche versuchen wir ein bisschen Kraft zu tanken, um die kommende Woche meistern zu können – denn die wird ähnlich anstrengend. Wir sind (wieder) auf der Suche nach einer Klinik Weiterlesen »

12 von 12 – Januar 2017

Mein erstes Mal bei #12von12! Woohoo! Da es im Moment absurd trubelig bei mir ist (und leider nicht wirklich auf die gute Art), hab ich absolut keine Zeit, um was richtig eigenes zu verbloggen. Bis ich dazu komm, reicht ja für’s Erste auch das hier. Weiterlesen »

Wochenende in Bildern – 7./8. Januar 2017

Samstag:

Brrrr, ich habe die ganze Nacht gefroren… Durch die eisigen Temperaturen ist es auch im Schlafzimmer ungewohnt kalt, da wir dort nicht heizen. Eigentlich würde ich mir in solchen Nächten alle verfügbaren Decken bis zu den Ohren hochziehen. Weil ich mir jetzt aber ja die Decke mit Herrn Schnute teile, der nach wie vor lieber ohne Schlafsack schlafen möchte, kann ich mich nicht so leicht einmummeln und muss frieren. Weiterlesen »

Wochenende in Bildern – 31. Dez. ’16/1. Jan. ’17

Samstag:

Nach einer unruhigen Nacht (anscheinend kriegt Herr Schnute seine Eckzähnchen genau so früh, wie alle anderen Zähne…) gibt es für mich erstmal einen starken Kaffee zum Frühstück.
Wir sind alle ziemlich gerädert, nachdem Potter und ich zusätzlich noch sehr spät die finale Folge des Gilmore Girls Revivals angeschaut und danach erstmal noch eine Stunde darüber aufgeregt hatten… Weiterlesen »

Wochenende in Bildern – 24./25. Dezember 2016 (Weihnachten)

Samstag:

Heilig Abend beginnt früh, wir müssen noch so einiges aufräumen und putzen, weil am Nachmittag (nun doch) die Oma (Potters Mama) und der Onkel (Potters Bruder) vorbeikommen.
Herr Schnute möchte auf dem Sofa noch eine Runde aufwachstillen, ist dabei aber sehr abgelenkt vom Weihnachtsbaum – er sieht zum ersten Mal so wirklich bewusst einen und scheint sehr belustigt Weiterlesen »