#12von12 im April 2017

Hui, ein anstrengender und langer Tag dieser 12. April… Los geht’s mit meinen #12von12:

1. Heute Früh gab’s viel zu frühes Frühstück… Das hat man davon, wenn man beim 30 Minuten entfernten Zahnarzt freiwillig den ersten Termin nimmt!

2. Die Erdnüsse kann er nun selbst öffnen.


3. Während der Papa die Zähne hübsch kriegt, kriegt Herr Schnute seine erste Fahrstunde – und das Auto fährt standardmäßig 140 km/h. Da links sind irgendwo Hühner…


4. Ich will ja nicht angeben, aber: Hier ist ein Traktor!

5. Hach, Wiesenschaumkraut! <3

6. Mittagessen am Kindertisch. Leider ohne Appetit…

7. Neuerdings sammelt Herr Schnute gerne kleine Dinge – zum Beispiel auch Schneckenhäuser, von denen wir irrsinnig viele im Garten haben.

8. …und Mama darf die Schätze dann verwahren.

9. Lernen während dem Mittagsschlaf – in einer Woche ist Theorieprüfung!

10. Weiße Wäsche, grüne Wiese, Weidenkorb – wie in einem Werbespot für Waschmittel…

11. Pikler für Umme – Potter hat Herrn Schnute eine Schräge zum Hochlaufen aus Holzresten gebastelt.

12. So, und weil Herr Schnute immernoch kaum etwas gegessen hat, gibt es jetzt Milchreis (mit Xylit). Er durfte schon probieren und verlangt gerade lautstark „mehr!“. <3

Mehr #12von12 gibt’s bei Draußen nur Kännchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.