#12von12 im Dezember 2017

PĂŒnktlich zum 12 von 12 bin ich 12 Wochen schwanger! 🎉
Darum darf jetzt endlich Schluss sein mit der GeheimniskrĂ€merei…
Los geht’s mit meinen #12von12:

  1. Es ist noch frĂŒh und ich bin schon ziemlich wach, dank blöden GrĂŒbeleien. Seit ein paar Tagen ist das Wachwerden morgens allerdings besonders: Wenn meine Blase noch gefĂŒllt ist von der Nacht, wird mein Uterus so weit hochgedrĂŒckt, dass ich ihn gut ertasten kann. Eine richtige Beule ist da in meinem Bauch! <3

2. Weil das Schlafen immer anstrengender wird und meine Brustwarzen fĂŒr das nĂ€chtliche Stillen inzwischen einfach zu empfindlich sind, schlĂ€ft von nun an Potter bei Herrn Schnute. Als ich höre, dass die beiden schon wach sind und plaudern, gehe ich sie besuchen. Herr Schnute möchte natĂŒrlich als allererstes sein Adventskalender-SĂ€ckchen aufmachen!

3.  Herr Schnute hat sich fies an der Bettkante gestoßen und möchte erstmal stillen. Mit dabei natĂŒrlich: Das SĂ€ckchen vom Adventskalender…

4. Pillenparty… Ich muss meinen Wochenvorrat wieder auffĂŒllen: FolsĂ€ure, Vitamin D, Jod und DHA/EPA (Vitamin B12 krieg ich ĂŒber die Zahnpasta).

5. Herr Schnute hat ein klares Ziel: Selbst die Sojamilch einschĂŒtten – ich darf nicht helfen! Kriegt er gut hin, komplett ohne zu kleckern. Phew!

6. Zum morgendlichen Waschen mĂŒssen wir ihn momentan immer bestechen: Er darf dann ein (fĂŒrchterlich langweiliges) Traktorvideo gucken und wĂ€hrenddessen wird gewaschen…

7. NĂŒsse knacken im Akkord. Herr Schnute steht zur Zeit unheimlich auf ErdnĂŒsse – und ich kann den kleinen Energieschub auch gut brauchen, zumal mir so dauerĂŒbel ist, dass ich nur noch sehr wenige Lebensmittel ĂŒberhaupt runterkriege…

8. Fensterputzen erfolgreich delegiert. Der Putzlappen ist pink mit dunkelpinken Punkten, das findet Herr Schnute großartig!

9. Hunger!! Der kommt wieder ganz hinterhÀltig völlig aus dem Nichts, so dass Potter mich erstmal mit Notfalltoast retten muss. Das ist zur Zeit meine ErnÀhrungsgrundlage. Oft geht nichts, aber Toast mit diesem Aufschnitt und diesem Aufstrich. Immerhin!

10. Gestern entdeckt: Auch GemĂŒsesuppe krieg ich runter! Das erweitert mein momentanes Repertoire immens – und ich kriege mal wieder ein paar Vitamine ab.

11. Mir dĂ€mmert so langsam, dass eine Winterschwangerschaft vielleicht nicht die beste Idee war – schon bei Herrn Schnute war mir stĂ€ndig eisekalt und das ist diesmal nicht anders… Vielleicht wird das ja aber im 2. Trimester etwas besser, sonst sicher spĂ€testens im Hochsommer. Bis dahin: heißer Tee, warme Decken und dicke Socken.

12. Wir gehen noch eine Runde spazieren, auch wenn es schon fast dunkel ist. Herr Schnute ist frisch verliebt in meinen Lippenpflegestift, der darum nicht nur vorher grĂŒndlich eingesetzt wird, sondern sogar mit auf unseren Spaziergang kommen muss.

 

Mehr #12von12 gibt’s bei Draußen nur KĂ€nnchen!

2 Gedanken zu „#12von12 im Dezember 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.